Ihre MPU-Vorbereitung in guten Händen

Die Medizinisch-Psychologische Untersuchung

Die Führerscheinstellen / Fahrerlaubnisbehörden ordnen eine Medizinisch-Psychologische-Untersuchung (MPU) in folgenden Fällen an:

  • wiederholte Fahrten mit Alkohol
  • eine Alkoholfahrt mit über 1,6 Promille mit einem motorisierten Fahrzeug oder mit dem Fahrrad
  • 18 oder mehr Punkten im Verkehrszentralregister in Flensburg
  • aggressives Verhalten im und außerhalb des Straßenverkehrs
  • erhebliche Auffälligkeiten in der Probezeit nach dem Besuch eines Aufbauseminars, einer optionalen Verkehrspsychologischen Beratung mit Punkteabbau und einem zwischenzeitlichen Führerscheinentzug über drei Monate
  • Fahren ohne Fahrerlaubnis mit anschließendem Führerscheinentzug
  • Fahren unter Drogeneinfluss
  • Zweifel an der Fahreignung infolge von regelmäßigem Drogenkonsum

Die MPU ist eine Prüfung. Sie setzt wie jede Prüfung Standards, die Sie erfüllen müssen, um sie zu bestehen. Eine qualifizierte MPU-Vorbereitung gehört zu den Standards, die die Gutachter von Ihnen für ein positives MPU-Gutachten erwarten. Die MPU-Vorbereitung ist freiwillig, Ihre Führerscheinstelle und Begutachtungsstelle erwarten allerdings, dass Sie Expertenhilfe in Anspruch nehmen.

Ohne die Inanspruchnahme fachlicher Hilfe schaffen es die Wenigsten, die MPU zu bestehen. Nehmen Sie auf diesem Hintergrund eine bevorstehende MPU ernst und bereiten Sie sich gründlich darauf vor. Erkundigen Sie sich frühzeitig, ob Sie eine machen müssen und außerdem, ob Sie Abstinenznachweise erbringen müssen. Letztere sind nämlich bei einer Alkohol- oder Drogenfragestellung in vielen Fällen über ein ganzes Jahr zu führen.

MPU-Check und MPU-Vorbereitung

Sie können bei mir einen ausführlichen MPU-Check und eine effektive MPU-Vorbereitung absolvieren. Da können wir gemeinsam in einigen Einzelsitzungen- oder in einem Kurs mit wenigen Teilnehmern

  • aufarbeiten, warum es bei Ihnen zu Problemen mit Ihrer Fahrerlaubnis gekommen ist,
  • tragfähige und stabile Veränderungen zur Lösung dieser Probleme erarbeiten
  • und schließlich Möglichkeiten einer effektiven Vorbeugung für die Zukunft entwickeln.

Die Erfolgsquote meiner Klienten lag in den letzten Jahren bei 95% ohne die MPU wiederholen zu müssen! Das war nur dadurch möglich, weil ich ein langjährig erarbeitetes, wissenschaftlich fundiertes und praktisch bewährtes Konzept der MPU-Vorbereitung anbiete.

Während der MPU-Vorbereitung verschaffe ich mir Einsicht in Ihre Akte, kläre mit Ihrer Führerscheinstelle offene Fragen, organisiere mit Ihnen gemeinsam notwendige Abstinenznachweise und arbeite gegebenenfalls auch mit Ihrem Rechtsanwalt zusammen. Als Fachpsychologe für Verkehrspsychologie (BDP) – wir sind die Wenigsten und gehören zu den Besten unter jenen, die MPU-Vorbereitung anbieten – lege ich großen Wert darauf, Ihnen bestmögliche  Expertenhilfe zukommen zu lassen. Am Ende unserer gemeinsamen Arbeit bekommen Sie schließlich eine Teilnahmebestätigung vom Fachmann zur Vorlage bei Ihrer Führerscheinstelle und MPU-Begutachtungsstelle.

Bei mir finden Sie qualifizierte Hilfe zu fairen Konditionen. Die Kosten für eine MPU-Vorbereitung betragen 100 € pro Stunde inkl. MwSt.. Bei sozialer Indikation (z.B. Arbeitslosigkeit, Ausbildung) betragen sie 85 € pro Stunde inkl. MwSt. Eine Einzelbehandlung kann je nach Fall 4-10 Einzelstunden umfassen.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Average rating:  
 0 reviews
totop